Bergtour Schellschlicht

So 16.Okt.2022


Unberührte Bergwälder, schmale Pfade und herrliche Aussicht in alle Himmelsrichtungen – nicht viel los, so soll es sein! Eine tolle Bergtour für konditionsstarke, trittsichere Wanderer.

Anfahrt über Lermoos zum Wanderparkplatz Griesen (820m). Zunächst dem Forstweg ins Neidernachtal folgend bis zum Abzweig „Schellschlicht“. An einer Brücke teilen sich Auf- und Abstieg, wir nehmen den linken Weg zur Schellalm (1.479m, 2h). Weiter über den Hohen Brand zum Brandjoch (1.957) und über den Grat zum Gipfelkreuz der Schellschlicht (2.052m), welches wir nach weiteren 1,5h erreichen.
Für den Abstieg wenden wir uns nach Südosten, auf erodiertem Steig bröselig und steil bergab zum Sunkensattel. Über Rinnen und über Bäche geht es bald in den Wald und in vielen Kehren zum bekannten Wegpunkt und zurück zum Ausgangspunkt.

Anstrengende Bergtour: Wegstrecke 13 km, knapp 1.400 hm, ca. 6,5 Std Gehzeit.

Anmeldung bis 10.10.2022 bei Stefan Kolbe, Tel. 0157 / 8897 2098